Good Aging - Die Kunst gut und gesund alt zu werden

 

Älter werden, trotzdem jung bleiben - wie das wirklich funktioniert, welche Rezepte am ehesten helfen, wird zu Recht kontrovers diskutiert. Allein unstrittig ist: Leistungsfähigkeit und Lebensqualität bis ins hohe Alter kann nur erhalten, wer sich gesundheitsorientiert ernährt und sich körperlich fit hält.

Doch mit Empfehlungen wie "Bewegen Sie sich mehr", "Essen Sie einfach weniger und nicht so fett", ist es nicht getan. Sie bewirken wenig bis gar nichts und noch schlimmer, sie frustrieren weil die meisten solche gut gemeinten Handlungsempfehlungen nicht umsetzen können. So wichtig wie auch die Bewegungs- und Ernährungskonzepte sind, bedarf es eines ganzheitlichen Konzepts für "Anti-Aging" mit besonderer Berücksichtigung einer optimalen Mikronährstoffergänzung, eines psychischen Well beeings und einer gezielten, natürlichen, homonellen Ausgleichsbehandlung, dort wo klinische und laborchemische Befunde zu erheben sind. Derartige kompetente Präventionsberatung durch qualifizierte Anti-Aging-Spezialisten, die sich in der Deutschen Gesellschaft für Anti-Aging-Medizin qualifiziert haben, sind die Basis und Chance, dem drohenden Anstieg koronaer Herzerkrankungen, Adipositas, Osteoporose, Diabetes und ernährungsabhängigen Tumorerkrankungen den Schrecken zu nehmen. Natürlich funktioniert auch ein solches Konzept nicht ohne Disziplin und Kontinuität. Aber es ist angenehmer und einfacher durchzuhalten. Wir bieten Ihnen diesbezüglich eine ausführliche Beratung, gezielte Diagnostik und schlüssige Konzepte für ein "Good Aging".